Projektberichte

Projekt Filterung

Bodensystem

Gebäudeart/ Art der Räume

Belagsarten

Besonderheit

Region

Suchwort

Sutter Medizintechnik | Emmendingen

Bauherr:

Sutter Medizintechnik Freiburg

Architekten:

Atelier für Architektur Räther &
Höfflin Konstanz

Bauleitung:

Trium Novem GmbH Offenburg

Bodensysteme:

Trockenhohlboden für 5 kN
Typ Combi T 32 GFV-5, 3400 m²
und Combi T 36 GFV-5, 100 m²
für Steinbeläge

Ausführung:

2021/2022

Der gesamte Verwaltungsbereich im 1. und 2. OG wurde mit einem Trockenhohlboden ausgestattet. Durch verschieden dicke Oberbeläge wie Teppich, Parkett, Stein oder Beschichtungen kam es im Bereich der Belagswechsel zu Trennschnitten. Diese werden zusätzlich zur Schallentkopplung und zur Aufnahme von Längenänderungen durch schwankende Klimabedingungen genutzt. Zur Realisierung der gewünschten Schallschutzanforderungen wurden weitere 500 m Trennschnitte und Absorberschottungen ausgeführt. In Bereichen von Großraumbüros wurden weitere ca. 160 m Schallentkopplungen vorbereitet. Notwendige Zusatzunterstützungen und Absorberschotts wurden eingebaut und die Trägerplatten können bei Bedarf nachträglich geschnitten werden.

Die Planung des Bodenrasters wurde so ausgelegt, dass die über 110 Elektrantenausschnitte plattenmittig im Werk hergestellt wurden und hierdurch die Staubentwicklung auf der Baustelle vermieden wurde.

Außenansicht

Hohlboden mit PU-Beschichtung/ Parkett

Hohlboden mit Parkett

logo
Max-Mengeringhausen-Straße 5
97084 Würzburg, Deutschland

subnav map

Kontakt

+49 (0) 931 6670-0

 +49 (0) 931 6670-409

  info@mero.de

 

Cookie-Einstellungen