Bausysteme

MERO Knotensysteme

  • Zwei- und mehrlagige Strukturen
  • Bis zu 18 Schraubanschlüsse pro Knoten
  • Größte Gestaltungsvielfalt
  • Spannweiten bis 100 m möglich
  • Sehr gut geeignet für Freiform-Strukturen
  • Sehr leichte Montage wegen geringem Gewicht
  • Kein Schweißen auf Baustelle erforderlich
  • Zweilagige Strukturen; Untergurt als KK-System
  • Direkte Eindeckung auf Tragstruktur ohne Sekundärstruktur möglich
  • Mehrlagige Strukturen wie KK-System möglich
  • Spannweiten bis 100 m möglich
  • Sehr gut geeignet für Freiform-Strukturen
  • Sehr leichte Montage wegen geringem Gewicht
  • Kein Schweißen auf Baustelle erforderlich
  • Planmäßig vorgespannter Anschluss
  • Einlagige Strukturen
  • Direkte Eindeckung auf Tragstruktur ohne Sekundärstruktur möglich
  • Unsichtbare Schraubverbindungen
  • gut geeignet für Freiform-Strukturen
  • kleine bis mittlere Spannweiten möglich
  • Kein Schweißen auf Baustelle erforderlich
  • Planmäßig vorgespannter Anschluss
  • Einlagige Strukturen im Dreiecksraster
  • Direkte Eindeckung auf Tragstruktur ohne Sekundärstruktur möglich
  • Unsichtbare Schraubverbindungen
  • Gut geeignet für Freiform Strukturen
  • Kleine Spannweiten
  • Leichte Montage aufgrund geringem Gewicht
  • Kein Schweißen auf Baustelle erforderlich
  • Planmäßig vorgespannter Anschluss
  • Einlagige Strukturen
  • Direkte Eindeckung auf Tragstruktur ohne Sekundärstruktur möglich
  • Unsichtbare Schraubverbindungen
  • Gut geeignet für Freiform Strukturen
  • Mittlere bis große Spannweiten möglich
  • Leichte Montage aufgrund geringem Gewicht
  • Kein Schweißen auf Baustelle erforderlich
  • Planmäßig vorgespannter Anschluss
  • Einlagige Strukturen
  • Unsichtbare Schraubverbindung
  • Gut geeignet für Freiform Strukturen
  • Mittlere bis große Spannweiten möglich
  • Leichte Montage aufgrund geringem Gewicht
  • Schnelle Montage , da kein Schweißen auf Baustelle erforderlich
  • Planmäßig vorgespannter Anschluss

  • Einlagige Strukturen
  • Direkte Eindeckung auf Tragstruktur ohne Sekundärstruktur möglich
  • Unsichtbare Schraubverbindungen
  • Durch extreme Vertikalwinkel gut geeignet für Freiform Strukturen
  • Kleine bis mittlere Spannweiten möglich
  • Leichte Montage durch leichte Struktur
  • Kein Schweißen auf Baustelle erforderlich
  • Planmäßig vorgespannter Anschluss
  • Einlagige Strukturen
  • Direkte Eindeckung auf Tragstruktur ohne Sekundärstruktur möglich
  • Unsichtbare Schraubverbindung
  • Gut geeignet für Freiform Strukturen
  • Sehr ansprechende Architekturform
  • Größere Spannweiten möglich
  • Leichte und schnelle Montage, da kein Schweißen auf Baustelle erforderlich
  • Planmäßig vorgespannter Anschluss
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok