Bausysteme

  • Ort: Neumarkt/Jura West, Deutschland
  • Architekt: MICKAN Niederlassung Neumarkt
  • Fertigstellung: 2014 
  • Auftraggeber: MICKAN General-Bau-Gesellschaft Amberg
  • Tragstruktur: Schilderbrücke im MERO KK-System

Auf der BAB 3 Nürnberg-Regensburg zwischen der AS Neumarkt-Ost und AS Velburg entsteht auf der Rastanlage Jura West ein Pilotprojekt zum effizienten Kompakt-Parken von Lastwagen. Hierbei entstehen durch ein neues elektronisches System Parkstandflächen, die effektiv und ohne Platzverschwendung den knappen Raum optimal nutzen sollen. 

Die MERO-Stärke liegt hier in der freien Spannweite von 50 m.  Die Schilderbrücken werden im KK-System realisiert. Die Systemhöhe beträgt bei einem Raster von 1,5 m x 2,0 m einen Meter. 120 m² werden mit Lochblech verkleidet. MERO oblag die statische Berechnung, Lieferung und Montage.

Jura neu

Jura4 Jura1
 Jura2 Jura5 Jura8
 Jura6 Jura3
 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok