Bausysteme

  • Ort: Lviv, Ukraine
  • Architekt: Atelier Albert Wimmer ZT-GmbH, Wien
  • Fertigstellung: 2012

2 stadium lvivMit einem Fassungsvermögen von knapp 35.000 Sitzplätzen ist dieses Lemberger Stadion, das Zweite Stadionprojekt in der Ukraine, das mit dem MERO Raumfachwerk realisiert wurde. Am Rande des Stadtkerns entstand ein stützen-freies, weitgespanntes Raumfachwerk mit einer Gesamt-dachoberfläche von ca. 30.000 m² und einer Fassaden-oberfläche von ca. 10.000 m².

Lviv b gr Lviv c grDie Auskragung der Dächer liegt zwischen 32 m und 45 m. Bestehend aus 11 statisch unabhängigen Strukturen verbinden Stahl-Fachwerkbinder die außerhalb der Zuschauertribüne liegenden Stützen mit dem einzigartigen Raumfachwerk. Der Abstand  der Fachwerkbinder zueinander liegt bei 10 m. Auch in diesem Projekt wurden aus langjähriger Erfahrung heraus die verschiedenen Dachsegmente kostengünstig am Boden vormontiert und mittels Gittermast-Kran in die Höhe befördert.  So entstand ein für die Europameisterschaft 2012 gebautes Stadion, das u.a. zweimaliger Spielort für die deutsche Fußballnationalmannschaft war.

Stadion LvivLviv station b kl