Bausysteme

  • Ort: Singapur
  • Architekt: DP Architects, Singapur
  • Fertigstellung: 1995
  • Leistungen: Tragstruktur und Eindeckung
  • Tragkonstruktion: Dach mit seilverspannter Gitternetzschale; Fassade mit abgehängten, horizontalen Fachwerkträger

1 bugisBugis Junction ist das erste klimatisierte Passagenviertel in Singapur. Vier transparente Eingangsanlagen laden seit dem Frühjahr ´95 zu Shopping ein.

Die Fassade wird durch abgehängte, horizontale Fachwerkträger gebildet, welche die Scheiben aus 12 mm ESG über "Butterfly" -Klemmtellern nur in den Eckpunkten fixieren. Die Verfugung der Fassaden und der 2.200 m² großen Dachfläche erfolgte mit Silikon. Die seilverspannte Dach-Membrankonstruktion passt sich mit ihren freien Gewölbeformen exakt der Dachlandschaft an.

 

 

2 bugis