Bausysteme

  • Ort: Berlin, Deutschland
  • Architekt: Gerkan, Marg & Partner Hamburg, Deutschland
  • Fertigstellung: 1998
  • Bauherr: ARGE Bahnhof Spandau, Achim, Deutschland
  • Leistungen: Stahlkonstruktion des Daches einschließlich Verglasung
  • Eindeckung /Verkleidung: 16.760 m² Verbundsicherheitsglas, 4.570 m² Dunkeleindeckung
  • Tragkonstruktion: 1.100 t Stahl; einlagige Gitterschale mit Vierecksraster und Diagonalseilverspannung

1 spandau

 

Für die neue Verkehrsanbindung Berlin – Hannover wurde der alte S-Bahnhof Berlin-Spandau in ein modernes Verkehrszentrum mit ICE-Anschluss verwandelt.Vier 400 m lange, gewölbte Glasdächer aus filigranen Gitterschalen überspannen die Bahnsteige.Die Stahlprofile der einlagige Dachkonstruktion der Dächer bilden ein Vierecksnetz, das durch ca. 3.770 vorgespannte Diagonalseile zu einem Schalentragwerk versteift wird. Die direkt auf die Stahlkonstruktion linienförmig gelagerte Sicher-heitsverglasung ist mit Silikon abgedichtet. Gegen ein Abheben infolge Windsog sind die ca. 10.000 Scheiben auf der Außenseite punktuell mit Klemmtellern gesichert.

4 spandau BS-10005-spandau05 spandau003 ausschnitt